Karsthöhle Dienstedt

Durch die Ur-Ilm wurde innerhaln von 2 - 5 Millionen Jahren eine Höhle in den Schenkkopfberg getrieben. Die Höhle wurde 1953 von dem Heimatforscher und Bodendenkmalpfleger Felix Gebser entdeckt. Sie liegt 23 Meter über dem heutigen Ilmspiegel. Bei Ausgrabungen wurden ein versteinerter Kieferteil eines Sauriers, Tierknochen, Werkzeuge, Scherben, Tongefäße und Reste von Feuerstellen gefunden. Seit 1998 kann die Schauhöhle auf dem rund 150m langen Rundgang die frühzeitlichen Zeugnisse bestaunt werden.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober Sa 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Karsthöhle Dienstedt                                                                                                                                                                                                                                   Am Ilm-Radweg nach Kranichfeld
99326 Dienstedt/Ilmtal                                                                                                                                                                                                                           Telefon: +49 177 2504861
Fax: +49 3629 830566