Baumbachfest 2019

14. September 2019

Baumbachfest 2019

Kranichfeld, Baumbachhaus Kranichfeld
Traditionsfeste

Am 14. September 2019 lädt der Förderverein Baumbachhaus Kranichfeld e.V. zum jährlichen Baumbachfest nach Kranichfeld.


Auktionsfundus im Baumbachhaus

Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Baumbachfestes könnte die große Auktion von Kunst, Krempel und vielen Überraschungen zugunsten des Kellerkinos und der Kulturarbeit im Baumbachhaus werden. Ab 13.30 Uhr sind die Auktionsobjekte unter der Baumbachlinde zu besichtigen und 16.00 Uhr beginnt die Versteigerung. Neben altem Thüringer Porzellan, Kleinantiquitäten, Plakaten aus der Zeit der DDR, alten Ansichtskarten, Reklamemarken aus der Zeit um 1912/14, Spielzeug und Büchern gibt es im Angebot z.B. auch ein Gemälde und eine Originalgrafik des Stedtener Künstlers Stefan Bachmann, Gemälde von Frank Schultes, ein dekoratives Pflanzgefäß des Steinbildhauers Stefan Böhm, großformatige Fotografien von Hartmut Steckert, äußerst seltene originale Entwurfszeichnungen für Bildergeschichten in der Kinderzeitschrift "Atze" oder die alte Kranichfelder Chronik von 1901 und einige Bändchen mit Werken von Rudolf Baumbach aus dem 19. Jahrhundert. Eine besondere Kostbarkeit ist das großformatige Pastell-Gemälde der Weimarer Künstlerin Erika Krämer, das die Landrätin, Frau Christiane Schmidt-Rose, dem Baumbachverein für die Auktion übereignete. Es zeigt die Luthergasse in Weimar, in der Christiane Vulpius, die spätere Ehefrau Goethes, ihre Kindheit verbrachte.
Und dann gibt es in der Auktion noch zahlreiche Überraschungen... Ein Besuch des Baumbachfestes mit etwas Kleingeld in der Tasche lohnt sich auf jeden Fall!